Hi, ich bin Sabine, zuhause in Business + Bewusstsein.

Ich unterstütze DICH dabei, dir selbst weniger Stress zu machen und zeige Dir, wie Du GELASSEN, KLAR, ERFOLGREICH und ACHTSAM arbeiten und leben kannst.

Achtsamkeit in den Alltag zu integrieren ist für mich die Quelle für eine bessere Welt, für Gesundheit, Erfolg, Frieden und Freiheit für alle Lebewesen.

SO HAM – ich bin…

Tief verbunden mit dem Achtfachen Pfad von Patanjali und den Vier Edlen Wahrheiten von Buddha genieße ich die Verbindung von Bewegung und Atmung.
Stille ist für mich ein Geschenk. Meine regelmäßige Achtsamkeitspraxis leitet mich zu bewussten Handlungen und zeigt mir Wege, die mich immer wieder überraschen.

Ich habe Spaß daran, Menschen für den Yoga-Weg und ein achtsames Leben zu öffnen und zu begeistern. Dabei ist mir wichtig, dass der Fokus immer auf der Übung liegt und nicht auf dem Ergebnis. Erwartungen schränken ein und bringen uns in den Vergleich.


Was ich kann, will und glaube:

Body

Bewegung aller Art, beim Sport, Yoga, Wandern oder Radfahren hält mich fit, macht mir Freude und schult mein Körperbewusstsein so intensiv und fein, dass ich dieses Erspüren und Wahrnehmen begeisternd vermitteln kann. Unser Körper ist Informationsquelle und Ressource zugleich, eben ein Wunderwerk.

Mind

Achtsamkeit ist über zwei Wege Teil meines Lebens. Vipassana begeistert meditiere und lerne ich regelmäßig in einer Sangha (Meditationsgruppe) unter einzigartiger Leitung vom wunderbaren Adriaan van Wagensveld die buddhistische Psychologie und die Kraft der Stille.
Als Living Mindfulness Trainerin habe ich den vielfältigen Einfluss von Achtsamkeit auf unseren Alltag kennen und lieben gelernt, allen voran Stressbewältigung, Selbstmitgefühl und positive Ausrichtung.
So fließt Achtsamkeit sowohl in meine Yoga-Kurse als auch in die 8-Wochen-Mindfulness-Kurse auf verständliche und alltagstaugliche Weise ein.

Vision

Ich arbeite seit über 30 Jahren gerne, engagiert und gestaltend in der freien Wirtschaft in großen Unternehmen. Trotz aller Innovationen und Schlaumeier verändert sich die Unternehmenskultur zu langsam. Das ist schade und vor allem unnötig. Der Mensch muss wieder in den Mittelpunkt, so wird es postuliert. Ja, genau.
Und zwar voll und ganz auf allen Ebenen und unabhängig von Hierarchien. Meine Vision ist eine Graswurzel-Achtsamkeits-Bewegung. Wenn wir alle lernen wieder bewusst im Hier und Jetzt anzukommen, in Verbindung zu gehen, uns zu spüren und achtsam zu kommunizieren, bringen wir Veränderung spürbar in Bewegung. Absichtslos und zugleich mit der Idee Kulturwandel entstehen zu lassen, ohne KPI oder ROI.


Wofür steht mein Claim: Katze-Kuh für Herz und Hirn?

Mit meinem Claim möchte ich meine persönliche Haltung ausdrücken. Machen Katzen Yoga oder sind Kühe etwa besonders achtsam? Was steckt dahinter?
Hier die Auflösung in Kurzform. Die Geschichte hinter meinem Claim findest du im Blog.

„Im Yoga wie im Leben entscheidet nicht die äußere Form. Katze-Kuh erinnert mich an den Respekt vor scheinbar simplen Dingen. Lassen wir uns doch weniger blenden!“

„Wenn wir Emotionen im Körper wahrnehmen, können wir ehrlicher herausfinden, was dahinter steckt. Unser Verstand hilft uns oft nicht weiter. Hand aufs Herz, Denken reicht nicht! Machen macht`s.“

„Für mich ist Yoga dann wirksam, wenn der Fokus auf der Übung liegt. Katze-Kuh bietet diese Erfahrung an. In einfachen Übungen trotzdem den Zauber zu sehen, ist nicht leicht. Ein Geschenk in komplexen Zeiten!“

„Dem Monkey Mind auf die Schliche zu kommen, ist eine große Freude. Das geht in ruhigen Momenten, einem Flow oder einer Meditation. Und plötzlich merken wir, wer uns während einer Alltagshandlung dazwischen funkt! Bewusster zu leben, können wir lernen!“

Yoga und Achtsamkeit dürfen sich in den Alltag integrieren, dürfen leicht sein, ohne an Tiefe zu verlieren. Die eigene Haltung, mit der wir durchs Leben gehen, entscheidet und nicht die äußere Erscheinung. Dafür möchte ich Menschen begeistern!

    ÜBER SABINE SALK

    Sie ist Business-Frau und Yoga-Lehrerin. Seit mehr als 30 Jahren arbeitet die Dipl. Betriebswirtin in verschiedenen Unternehmen der Touristik- und Medienbranche. Von Controlling über Projektmanagement bis zu Vertrieb und Marketing reicht ihre Expertise.

    Überall ist die Herausforderung gleich: keine Zeit für Atem-Pausen.

    Als Yoga- und Achtsamkeitslehrerin beschäftigt sie sich inzwischen intensiv mit der Balance zwischen effizienter Arbeitsleistung und gesundem Lebensstil.

    Feinfühlig verbindet sie hier das Beste aus den zwei Welten.

    Ihre strukturierten Kurse aus Yoga, Meditation und Achtsamkeitspraxis holen die Übenden da ab, wo sie gerade stehen. 

    Die erfahrene Trainerin inspiriert und motiviert zu einer alltagstauglichen Übungspraxis. Die Teilnehmenden erleben so schnell und nachhaltig mehr Leichtigkeit, Freude und Fokussierung.

    Ihre Devise: „Raus aus dem Autopiloten – rein ins wahre Leben“. Für jeden Menschen leicht zu lernen.



    Ausbildung – Yoga, Living Mindfulness, Meditation

    Workshops – Weiterbildungen

    • 2017 Vox Yoga (Yoga Vidya Yoga und Stimme, Christina Aubrecht)
    • 2017 Hands on and Assists, Sunny Mind Yoga (Kathi Lein)
    • 2017 Ensemble, Yoga und Atem (Dina Wolter, Olivier Pohl)
    • 2017 Absolut advanced, (Daniela Kourtidis, Steffi Grube)
    • 2018 Anna Trökes, Yoga des Herzens
    • 2018 Tilke Plateel Deur, verbundener Atem, Workshop
    • 2018 Yoga und Ayurveda ganzheitlich praktizieren (Galja Vranesevic)
    • 2019 Vipassana (10 Tage Schweige-Retreat, Adriaan van Wagensveld)
    • 2019 Breathfulness – Atemworkshop (Judith Hennemann)
    • 2019 Mala Workshop – Dein Wegbegleiter (Nora Thümer)
    • 2020 Yoga & die Sterne |Vedische Astrologie Sonne/Mond(Galja Vranesevic)
    • 2020 Vipassana at Home (3 Tage Schweige-Retreat, Adrian van Wagensveld)
    • 2021 Coaching, Katrin Ziebart
    • 2022 The Blog Bang 2022, Sympatexter Judith Peters
    • 2022 IATL Workshop „Be Prepared“ in Graz, Leadership in unsicheren Zeiten